Edenkoben – Als eine Streife gestern Abend (13.11.2018, 16.55 Uhr) in der Klosterstraße einen VW Caddy kontrollieren wollte, versuchte dessen Fahrer, sich aus dem Staub zu machen.

Mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr er durch die Kloster- und Radeburgerstraße, wo er letztendlich wegen einem langsam fahrenden Traktor abbremsen musste. Bei der anschließenden Kontrolle in der Goethestraße stellte sich der Grund seines Fluchtversuchs heraus. Der 34-Jährige hatte keinen gültigen Führerschein. Ein Strafverfahren gegen ihn als auch gegen den 48-jährigen Fahrzeughalter wurde eingeleitet.

Wer kann Angaben machen?

Verkehrsteilnehmer, die durch das Verkehrsverhalten des 34-jährigen gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.