Ein einbruchhemmendes Fenster, ein geleerter Briefkasten in Abwesenheit, eine aufmerksame Nachbarschaft: Oft kann der richtige Tipp zum Einbruchschutz den Einbrechern das Leben recht schwer machen.

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz zeigt dies mit vier kurzen und unterhaltsamen Clips, die ab heute innerhalb von zwei Wochen in den sozialen Medien der Polizei Rheinland-Pfalz veröffentlicht werden.

«Das Ziel ist es, Bürgerinnen und Bürger gerade jetzt in der beginnenden, dunklen Jahreszeit für den Einbruchschutz zu sensibilisieren», erklärt LKA-Präventionsexperte Sebastian Rieß die Motivation für die Clips. Denn auch wenn sich 2018 der positive Trend des Rückgangs der Fallzahlen fortsetzt, steigt gerade in der Winterzeit die Gefahr, Opfer eines Einbruchs zu werden. Rieß rät daher zu besonderer Aufmerksamkeit und das kostenlose Angebot zur Einbruchschutzberatung der Polizei Rheinland-Pfalz zu nutzen.

Den Auftakt der Reihe macht der Clip «Starkes Fenster – schwacher Einbrecher», der die Bedeutung von Sicherungstechnik betont und ab heute u.a. auf dem YouTube-Kanal der Polizei Rheinland-Pfalz abrufbar ist. Die weiteren Clips werden in der Folge veröffentlicht und sind ab dem 5. November 2018 vollständig auf YouTube einsehbar.