Recklinghausen – Samstag, gegen 21.30 Uhr, schlugen mehrere Personen auf der Kirchhellener Straße auf einen 35-jährigen Bottroper ein und forderten von diesem die Geldbörse. Der 35-Jährige gab den Tätern seine Geldbörse jedoch nicht und alle flüchteten in unbekannte Richtung. Der Geschädigte kann nur angeben, dass es sich bei den Tätern um zwei Männer und zwei Frauen gehandelt hätte.

 Bereits gegen 21.15 Uhr, ebenfalls am Samstag, gingen zwei Männer einen 20-jährigen Gladbecker auf dem Berliner Platz an. Dabei rissen die Beiden dem 20-Jährigen die Jacke vom Körper. In der Jacke befand sich sein Handy und ein IPad. Die Täter flüchteten in südliche Richtung. Einer der Täter war 20 bis 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hatte dunkle Haare und war schwarz gekleidet. Mögliche Tatzusammenhänge werden derzeit geprüft.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat Gladbeck unter der folgenden Telefonnummer: 0800/2361 111.