Straubenhardt – Ein 30-jähriger Autofahrer war am späten Sonntagabend auf der L 565 von Langenalb in Richtung Maisenbachtal unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem entgegenkommenden Pkw einer 61 Jahre alten Fahrzeuglenkerin zusammenstieß.

Die Autofahrerin erlitt durch den Zusammenprall leichte Verletzungen an der Hand. An ihrem Pkw Renault entstand Sachschaden in Höhe von 4000.- Euro, am Skoda des Verursachers ebenfalls geschätzte 4000.- Euro. Die L 565 mußte für die Dauer der Bergung und Fahrbahnreinigung zwischen Langenalb und Maisenbachtal bis gegen 23.30 Uhr gesperrt werden.