Bei der Fahrt mit ihrem BMW auf der Holser Straße am Montag, den 12.November 16:45 Uhr in Richtung Rödinghausen bemerkte eine 22-Jährige aus Bünde plötzlich eine starke Rauchentwicklung an ihrem eigenen Auto.

Die Fahrerin dachte zunächst, die Sichtbehinderungen würden durch ein vorausfahrendes Fahrzeug ausgelöst. Unmittelbar vor der Einmündung zum Schnellweg realisierte sie aber, dass ihr eigenes Auto brannte. Die junge Frau hielt umgehend und löschte selbstständig den Brand mit dem Feuerlöscher eines Anwohners. Das stark beschädigte Auto wurde durch die Geschädigte erst wenige Stunden zuvor gekauft. Der Sachschaden beträgt circa 4.000 Euro.