In den frühen Morgenstunden hatten es Automatensprenger auf Beute aus dem Geldautomaten in der Bahnhofshalle abgesehen. Gegen 02.50 Uhr vernahm eine Anwohnerin einen dumpfen Schlag aus Richtung des Bahnhofs und informierte die Polizei.

Unbekannte hatten sich Zutritt zum Gebäude verschafft und nach ersten Erkenntnissen ein in den Geldautomaten eingebrachtes Gasgemisch gezündet. Sie erbeuteten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Ob durch die Explosion Schäden an dem Gebäude zurückblieben, wird derzeit geprüft. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht Zeugen und hat folgende Fragen

  • Wer hat die Täter zwischen 02.40 Uhr und 02.50 Uhr am Bahnhof beobachtet?
  • Wem sind dort in diesem Zusammenhang Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat nach 02.50 Uhr ein schnell fahrendes Fahrzeug im Bereich Dillenburg beobachtet?

Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter der Telefonnummer: (02771) 9070.