Am Sonntagmorgen ereignete sich im Erdgeschoss eines Wohnblockes im Erfurter Norden ein Wohnungseinbruch. Eine männliche Person konnte durch wachsame Nachbarn beobachtet werden, wie sie über den Balkon in die Wohnung einstieg.

Noch vor Eintreffen der Polizei konnte der Täter fliehen. Nachdem die Fahndungsmaßnahmen zunächst erfolglos blieben, erhielt die Polizei nach wenigen Minuten einen weiteren Anruf, dass der Täter zum Tatort zurückgekehrt ist, um seine Beute zurück zu bringen. Der 27-jährige Erfurter konnte bekannt gemacht und dem Strafverfahren zugeführt werden.