Paris: Seit 18:50 steht die Kathedrale Notre Dame in Flammen. Die berühmte Kirche mit jährlich 13 Mio Besuchern, wird momentan von unzähligen Einsatzkräften gelöscht. Ein Mittelturm stürzte bereits ein. Die Bauten aus dem 13. Jahrhundert werden, so scheint es, so stark beschädigt, dass ein Wiederaufbau einem Mammutprojekt gleicht.

Laut Berichten der „Welt“ sollen bislang keine Menschen zu Schaden gekommen sein. Die Feuerwehr steht vor einer grossen Herausforderung den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Experten gehen noch von einer Brandbekämpfung von mehreren Stunden aus und einem Schaden, der mit Geld nicht zu beziffern ist.